Mehr Infos
16. Oktober 2020

Auch virtuelle Güter sind nun versicherbarBlogbeitrag

Schon bisher gab es Versicherungen speziell für die wachsende Zielgruppe der Computerspiel-Liebhaber. Die Policen umfassten aber lediglich die Hardware, also die Konsolen, Laptops und PCs, während virtuelle Güter – etwa Avatare mit besonderen Fähigkeiten – außen vor blieben. Dabei steckt auch in so manchen Nullen und Einsen richtig Geld: Von den 6,1 Milliarden Euro, die 2019 hierzulande mit Computer- und Videospielen umgesetzt wurden, entfielen 2,25 Milliarden auf In-Game-Käufe.
Die damit erworbenen, oder auch die selbst erspielten, virtuellen Güter lassen sich neuerdings ebenfalls versichern. Mit den bisher erhältlichen Angeboten kann man beispielsweise seine Accounts auf verschiedenen Plattformen gegen Hackerangriffe wappnen; erstattet werden im Verlustfall die Kosten für erworbene Items. Ein eventueller Marktwertzuwachs bleibt dabei unberücksichtigt. Zudem sind erspielte und nicht erworbene Güter außen vor. Ein anderes Angebot richtet sich an E-Sport-Vereine und umfasst rund um eine Vermögensschadenspolice verschiedene Module, die auch erspielte Items abdecken.

Teenager playing VR game
Mika Haapamäki

Mika Haapamäki

Geschäftsführer und Versicherungsmakler bei Hörz & Haapamäki - Das Versicherungshaus. Berater für Privat- und Geschäftskunden

Sonnenschein können wir Ihnen nicht garantieren...

Wir reichen Ihnen jedoch einen Regenschirm, sollte es regnen.

Unser Beruf ist es, Sie unabhängig zu beraten und die für Sie passenden Lösungen zu finden. Dabei verschaffen wir uns nach jedem Gespräch einen Marktüberblick, analysieren die Möglichkeiten und suchen einen passenden Versicherer, Produkt und Tarif aus. 

Sie können dabei sicher sein, dass es das für Sie passende Produkt ist und wir nicht versuchen Ihnen eine bestimmte Versicherung zu verkaufen. 

Wir arbeiten transparent, unabhängig und jederzeit in Ihrem Interesse.

Mitgliedschaften

Mitglied im AfW

Berufsverband unabhängiger Finanzdienstleister.

Mitglied im SdV

Interessenvertretung für unabhängige Vermittler

Qualifizierter ProRiester Vermittler

Die Initiative ProRiester befasst sich mit den Argumenten für und gegen die Riesterrente

DIN 77230 Zertifiziert

Zertifizierter Spezialist für private Finanzanalyse | DIN 77230 (DEFINO)

Zertifizierter bAV-Manager (FE)

Wir sind zertifizierte Berater zur betrieblichen Altersvorsorge